Die Berufschule

Buchbinder/ Medientechnologen Druckverarbeitung
Medientechnologen Druck
Fotografen
Mediengestalter Digital und Print
Gestalterin für visuelles Marketing
Polsterer/in
Polster-/Dekorationsnäher/in
Raumaustatter/in

Unsere Ausbildungsberufe

Die Berufschule unterteilt sich in die zwei Bereiche Druck- und Medientechnik & Farb und Raumgestaltung

Der Unterricht in der Berufschule ist Teil einer dualen Ausbildung von Betrieb und Schule. Je nach Ausbildungsberuf findet der Unterricht an der Gutenbgergschule vorwiegend in Teilzeitform (1 - 2 Tage pro Woche) statt. Ausnahme ist der Unterricht der Fotografen/Innen, dieser findet im Blockunterricht statt. Die Ausbildung der anerkannten Berufe dauert in der Regel 3 Jahre.

Prüfungen

Vor dem Ende des 2. Ausbildungsjahres findet bereits eine Zwischenprüfung mit einem schriftlichen und praktischen Prüfungsteil statt, die dem Auszubildenden und den betreuenden Ausbildungs- und Lehrkräften Stärken und Schwächen der Auszubildenden anzeigen, um eine gezielte Vorbereitung auf die Abschlussprüfung möglich zu machen.
 Die Abschlussprüfung besteht ebenso aus einem praktischen und schriftlichen Teil. Der schriftliche Teil kann jedoch auf Antrag des Prüflings durch eine möndliche Prüfung ergänzt werden, wenn dies für das Bestehen der Prüfung ausschlaggebend sein kann.
 Besteht der Auszubildende die Abschlussprüfung nicht, so verlängert sich das Ausbildungsverhältnis auf sein Verlangen bis zum nächsten Prüfungstermin, in der Regel um ein halbes Jahr. Die Abschlussprüfung darf zweimal wiederholt werden. Formulare zur Anmeldung der Auszubildenden für die Zwischen- und Abschlussprüfungen erhalten die Ausbildungsbetriebe bei ihren zuständigen Kammern.

Verkürzung der Ausbildung


Wenn zu erwarten ist, dass das Ausbildungsziel in kürzerer Zeit zu erreichen ist, kann bei der zuständigen Kammer ein Antrag auf Verkürzung der Ausbildung gestellt werden. Dies gilt besonders für Auszubildende mit Hochschulreife und Fachhochschulreife.
 Nach Anhörung des Ausbildenden, nach Zustimmung des Klassenlehrers bzw. der Klassenlehrerin und der Schulleiterin der Berufsschule kann dem Antrag entsprochen werden.

Zusatzqualifikationen

Folgende Zusatzqualifikationen können während des Besuchs der Berufsschule in Ausbildung erworben werden:

Nähere Informationen erhalten Sie auch bei Ihrem Klassenlehrer an der Gutenbergschule.

Ein Anmeldeformular und ein Merkblatt zu dieser Bildungsmöglichkeit und weitere Formulare zur Anmeldung an den beruflichen Schulen sowie Anträge, Hinweise und Mitteilungen finden Sie unter Info & Downloads.