Herzlich willkommen an der Gutenbergschule,
der Beruflichen Schule für Druck- und Medientechnik, Farbtechnik und Raumgestaltung in Frankfurt am Main

Unsere Zukunft gemeinsam gestalten

Interesse an unserer Schule?

Aktuelle Informationen zu Corona-Regelungen

Impressionen aus unserer Schule

Meldungen

Ehemalige Gutenberg-Berufsschülerin erhält den „Staatspreis Manufactum NRW 2021“

Ehemalige Gutenberg-Berufsschülerin erhält den „Staatspreis Manufactum NRW 2021“

An dieser Stelle gratulieren wir unserer ehemaligen Schülerin Theresa Wedemeyer. Sie ist im Schuljahr 2009 / 10 als Auszubildende Einzel- und Sonderfertigerin, also als klassische Handwerksbuchbinderin, zu uns in die Gutenbergschule gekommen. Ihr betrieblicher Lernort war die Buchbinderei der Unibibliothek in Marburg. Im Zusammenspiel mit der Ausbildung in Marburg, der eigenen Neugier und der beruflichen Ausbildung in der Gutenbergschule hat sie sich eine hervorragende  ...  Den kompletten Artikel als PDF lesen

Weiterlesen …

Buchbinden ist Kulturerbe

Buchbinden ist Kulturerbe

Beschlossen von der Kulturministerkonferenz mit der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien wurde das Handwerk des Buchbindens in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen. Dazu zählen lebendige Traditionen aus den Bereichen Tanz, Theater, Musik, mündliche Überlieferungen, Naturwissen und Handwerkstechniken und seit März 2021 eben auch das Buchbinden. „Verbunden mit der Anerkennung sehen wir eine große Chance, unsere Tätigkeiten einer größeren  Öffentlichkeit näherzubringen. Sie unterstreicht einmal mehr die gesellschaftliche Bedeutung, Individualität und Einzigartigkeit des Handwerks  Den kompletten Artikel als PDF lesen

Weiterlesen …

Druck- und Medienaward 2019

Druck- und Medienaward 2019

Gleich 2 Auszeichnungen erhielten die Studierenden der Fachschule für ihre Projektarbeit „Bullet Truth“.

  • Platz 2 und damit Silber in der Kategorie „Der Heidelberg Award – Student/in oder Studentengruppe des Jahres“ und
  • Kodak Award – Der größte WOW-Effekt des Jahres als Sonderpreis

In Kooperation mit „Reporter ohne Grenzen“ realisierten Jakob Handy, Samuele Zacco, Niklas Neukirchen und Patrick Lingstädt ein Buch

Weiterlesen …

2 Tage, 20 europäische Gäste, 2000 Kaffeebohnen

2 Tage, 20 europäische Gäste, 2000 Kaffeebohnen

Das Erasmus+ Projekt »designSTEM« ging in die entscheidende Phase. Das finale Projekt-Meeting fand an der Gutenbergschule Frankfurt statt, bevor am 31. August 2019 drei Jahre Projektarbeit abgeschlossen wurden.
Wie viele Tassen Kaffee trinken 23 Personen in zwei Tagen? Wie viele Kekse rechnet man pro Kopf? Für die Übernachtung werden Feldbetten in der Turnhalle nicht ausreichen, oder? * Nachdem wir Anfang März 2019 im schönen Bragança in Portugal zu

Weiterlesen …

Tagesseminar im Trickfilmland Frankfurt

Tagesseminar im Trickfilmland Frankfurt

Ende Januar 2019 nahmen die Schülerinnen und Schüler der Klasse 11FG2 der Fachoberschule für Gestaltung mit ihrer Klassenlehrerin Frau Würth an dem Tages-Seminar „let`s move it!“ im Trickfilmland in Frankfurt Fechenheim teil.
Nach einer Führung durch die Studios des Trickfilmlandes, in denen unter anderem „Das Sandmännchen“ produziert wird, baute jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer auf Basis vorgefertigter animationsfähiger Skelette mit Knete eine eigene

Weiterlesen …

Cappuccino, Lärm und rauchende Köpfe

Cappuccino, Lärm und rauchende Köpfe

Im Zuge des Erasmus+ Projekts »designSTEM« werden im italienischen Trento vom 12. bis 17. November 2018 erste Prototypen getestet. Die Entwicklung der Lernplattform geht in die heiße Phase. Ohrenbetäubend laut ist es im Raum des Workshops, kurz bevor die ersten Lernszenarien getestet werden sollen. Der Stresslevel steigt und die Zeit wird knapp, um die letzten Vorbereitungen zu treffen. Rund 93 Dezibel zeigt die Lautstärkemessung an. Damit ist es in etwa so laut wie auf

Weiterlesen …

Druck & Medien Award 2018

Druck & Medien Award 2018

And the winner is … die Studierendengruppe der Gutenbergschule mit ihrem Projekt „Elektrolumineszenz“!
Den Druck & Medien Award 2018 erhalten Hans Jürgen Gerhardt, Semih Ugur und Sebastian Roth. Die Projektarbeit Elektrolumineszenz ist eine als Auszeichnung gedachte Stehle in Form einer mit unter elektrischer Spannung leuchtenden Farbe bedruckten Plexiglasplatte und einem im 3D-Druck realisierten Sockel, der die zugehörige Elektronik aufnimmt. Gerade im Bereich der funktionalen Schichten und

Weiterlesen …

Gutenberg-Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter, wir informieren Sie über kommende Veranstaltungen, Präsentationen, Bildungsangebote, Anmeldefristen für unsere Schulformen und vieles mehr. So geht nichts vergessen und Sie bleiben stets auf dem Laufenden.

Newsletter Anmeldung