Herzlich willkommen in der Gutenbergschule

Unsere Zukunft gemeinsam gestalten

Schuljahr 2017/2018

Ab 14.08.2017 beginnt das neue Schuljahr 2017/2018. Wir hoffen, alle Schülerinnen und Schüler haben sich bis dahin gut erholt und sind ggfs. bereits erfolgreich in ihre Praktika bzw. Ausbildungen gestartet; und wir freuen uns auf das neue Schuljahr mit Ihnen.

Bitte beachten Sie die Regelungen für die erste Schulwoche:

Das Sekretariat ist ab 31.07.2017 wieder für Sie erreichbar und steht für Rückfragen gerne zur Verfügung. Wir wünschen der gesamten Schulgemeinde einen schönen Start in ein erfolgreiches Schuljahr.

Die Schulleitung

Lautsprecherbox im 3D-Druckverfahren hergestellt

Bronzemedaille bei den Deutschen Meisterschaften für eine Gutenbergschülerin

Annalina Väth aus der 12 VM nun im Deutschen Nationalteam für die Weltmeisterschaft 2017 in Abu Dhabi.

Zum ersten Mal fand der Bundeswettbewerb Visual Merchandising 2017 vom 26.01.-31.01.2017 im Rahmen der Messe Creativeworld in Frankfurt/M. statt. Teilnahmeberechtigt waren Auszubildende des Berufes Gestalter für visuelles Marketing.
 Innerhalb von 4 Wettbewerbstagen mit insgesamt 20 Arbeitsstunden mussten die Teilnehmer/innen ein Schaufenster in Originalgröße gestalten. Dabei waren die Verbrauchsmaterialien und Produkte, die es zu präsentieren galt, vorgegeben.

Zu Beginn erfuhren die Teilnehmer das Thema: „Geschenke“. Aus dem vorhandenen Material- und Produktfundus musste am ersten Tag nun eilends eine Idee kreiert und ein Konzept erstellt werden, das Skizzen, Idee- und Zielgruppenbeschreibung sowie Material- und Kostenliste beinhaltete.
Los ging es mit der Umsetzung am Samstag. Für Annalina war die Herausforderung überdurchschnittlich, weil Sie ihre Ausbildung im Event- und Messebau macht; aber die äußerst kreative Annalina ließ sich nicht beirren und startete in einem atemberaubenden Tempo durch.
Den 6 Teilnehmer/innen aus ganz Deutschland wurde von zahlreichen Zuschauern immer wieder über die Schulter geschaut, was die Nervosität schier ins Unermessliche steigen ließ. 
Nachdem die Zeit für alle abgelaufen war, musste jede/r Teilnehmer/in vor der ausgewählten fachkompetenten Jury ihr/sein Ergebnis präsentieren. Danach hieß es auf das Ergebnis der Jury warten. Mittlerweile hatten sich Mitschülerinnen eingefunden, Lehrkräfte haben Daumen gedrückt, Kollegen der Ausbildungsfirma von Annalina – Satis&fy – waren natürlich auch vertreten. Alle waren sich einig: Das, was Annalina geleistet hat, ist einfach klasse!
So war die Freude verständlicherweise sehr groß, als das Ergebnis bekannt gegeben wurde: 
3. Platz für Annalina Väth von der Gutenbergschule in Frankfurt.
Die Schulleiterin Frau Hartmann begrüßte die Bronzemedaillengewinnerin mit den Worten: Die Gutenbergschule und auch ich sind mächtig stolz auf Sie. Gleichzeitig lobte Frau Hartmann die beiden Lehrkräfte, Frau Petra Hügen und Frau Gunda Schmulder, die Annalina nicht nur für den Wettbewerb angemeldet, sondern sie auch nach Ermessen unterstützt haben. Wieder einmal beweist sich, dass ein sehr gutes Zusammenspiel zwischen Berufsschule und Ausbildungsbetrieb der Schlüssel zum Erfolg ist.
Am nächsten Tag wurde Annalina in der Berufsschule von Ihrer Klasse mit der Tafelanschrift empfangen:
„Annalina – Bronze ist eh schöner als Gold!!! - Wir freuen uns mit Dir!!!!

Bilder ansehen

Bildnotizen 2017

Die neuen Bildnotizen 2017 sind da – Druckfrisch und hier als PDF-Screen-Version!

Die „bildnotizen" erscheinen in unregelmäßigen Abständen etwa zwei Mal im Jahr als praktische Arbeit der Lernsituation „Eine Printausgabe eines fotografischen Magazins produzieren“ des Lernfelds „Bildorientierte Medienprodukte erstellen“ im dritten Berufschuljahr der Fotografen.

Die gesamte Produktion erfolgt innerhalb der Schule. Gedruckt wird im Offsetdruck auf einer Heidelberg Speedmaster PM 74. Online-Versionen finden Sie nachfolgend im pdf-Format.

Zu den Bildnotizen

Aktuell gemeldet

Gutenbergtalk 2015

Gutenbergtalk 2015

„Wir haben viel geweint, viel gebetet und manchmal gelacht“ (Maya Alkhechem)

In der Aula der Gutenbergschule fand der 4. Gutenbergtalk statt. Dazu waren mehr als 300 Schüler/innen gekommen. Die Talkrunde wurde mit einem Lied, gesungen von 3 Schülerinnen gegen rechts: „Wie blöd du bist“ von Carolin Kebekus, eröffnet. Danach begrüßte der Moderator des Talks, Arnold Tomaschek, die Gäste unter viel Beifall der

Weiterlesen …

Nasenkalender

Nasenkalender

Projekt: Taschenalender (Mediengestalter/Innen)

Im Rahmen ihres Unterrichts erstellen die Schülerinnen und Schüler in Gruppen jeweils einen Taschenkalender. Selbstverständlich wird dieses Projekt nicht nur mit professioneller Projektmanagement-Software geplant, sondern auch umgesetzt. Hierzu erstellen die Schülerinnen und Schüler des 3. Ausbildungsjahres ein Layout, belichten nach dem

Weiterlesen …

Exkursion: Schloss Freudenberg

Exkursion: Schloss Freudenberg

Die GestalterInnen für visuelles Marketing / Fachstufe I besuchten im Rahmen des Lernfeldes 8 - „Sensorische Gestaltungsmittel einsetzen“ am 27.No. 2015 das Schloss Freudenberg. Die Exkursion stand unter der Zielsetzung - sinnliche Entdeckungsreise. Neue Eindrücke, Erlebnisse, Überraschungen, Irritationen wahrzunehmen, 

Weiterlesen …

Lichtworkshop bei Satis&Fy

Lichtworkshop bei Satis&Fy

Die Klasse 12VM hat an einem zweitägigen Lichtworkshop teilgenommen. Referent war Kai Bilges, Meister der Veranstaltungstechnik bei Satis&Fy, Karben. Diese Firma begleitet internationale Veranstaltungen (Produkt-Präsentationen, Konzerte namhafter Künstler). Tag 1: Theoretischer Teil in der Gutenbergschule, angefangen bei der Geschichte des Lichtes über Darstellung verschiedener Leuchtmittel bis hin zur Wirkung des Lichtes im Raum. Tag 2: praktischer Teil in 

Weiterlesen …

Exkursion: Politische Plakatkunst

Exkursion: Politische Plakatkunst

Die Schüler/in der Klasse 11 Drucker haben die Aufgabe als gemeinsames Projekt, einen Kalender zu gestalten und zu drucken. Die Klasse hat im Fach Religion/Ethik den Inhalt ihres Kalenders zum Thema: Flucht/Flüchtlinge gewählt. Um sich mit Plakaten, die sich mit Randgruppen beschäftigen, auseinanderzusetzen, bot sich die Ausstellung im Institut für Stadtgeschichte an, wo

Weiterlesen …

Einladung zur Theater-AG

Einladung zur Theater-AG

Im Schuljahr 2015/16 startet das neue Projekt "NICHTS WAS WICHTIG IST" nach den Herbstferien am 3.11.2015. Ein Casting hierfür hat bereits am 13.10. stattgefunden. Wer sich trotzdem noch für eine Mitwirkung auf oder hinter der Bühne interessiert, soll sich bitte an das Leitungsteam wenden (siehe Kontakt) oder einfach in die AG kommen.

Weiterlesen …

Gutenberg-Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter, wir informieren Sie über kommende Veranstaltungen, Präsentationen, Bildungsangebote, Anmeldefristen für unsere Schulformen und vieles mehr. So geht nichts vergessen und Sie bleiben stets auf dem Laufenden.

Newsletter Anmeldung